Dr. Christoph Riedo


Lehrbeauftragter (Fachbereich Musikwissenschaft)

Büro

Musikwissenschaftliches Seminar
Petersgraben 27
4051 Basel
Schweiz

Christoph Riedo

Ich studierte Musikwissenschaft und Geschichte in Freiburg i. Ü., Bern und Padua und promovierte 2012 mit einer Arbeit über die geistliche Musik in Mailand im 18. Jahrhundert. Nachdem ich an der Universität Freiburg i. Ü. Lektor (2011–2013) und Doktorassistent (2012–2014) gewesen war, verbrachte ich meine Postdoc-Zeit in Wien sowie zwei Jahre an der Harvard University in Cambridge/MA.

Meine Publikationen decken folgende Bereiche ab: Mailand (18. Jahrhundert), Schweizer Musikgeschichte (16. bis 19. Jh.), Violinmusik (17. bis 19. Jh.) und Aspekte der historischen Aufführungspraxis. Außerdem studierte ich in Basel, Genf und Mailand Barockgeige und bin in mehreren Formationen der Alten Musik aktiv.